profil

Zurück

 

 

Ich heiße Aglaia und bin 26. Ich wohne in Belgien. Dort lebe ich mit meinem Mann und meine zwei Kinder.  Bin Blond und Blauäugig.

Ich stamme aus einer langen Ahnenreihe von Hexen ab. Meine Großmutter hat mir das Grundwissen der Hexerei beigebracht, mein restliches Wissen habe ich aus Büchern selbst erlernt.  Ich war auch in eine Hexenschule.

Diese Schule habe ich von meinem 10. bis zu meinem 18. Lebensjahr besucht. Das konnt ich natürlich immer nur in den Ferien machen. d.H. die zeit die ich in der Schule insgesamt verbracht habe beträgt ca. 18 Monate. War ziemlich anstrengend.

Ihr dürft aber keinesfalls glauben, dass diese Schule so wie Hogwarts war. Nein, es war eher ein treffen zwischen Hexen, so eine Art Zirkel und auch wieder nicht. Das einzige was diesen Zirkelvon einem gewöhnlichen unterschied war, das wir Fächer hatten. Wir hatten z.B. Geschichte d. Hexen, auch Politik( Hexenverfolgung) und Religion. Dann gab es Kräuter- und Pflanzenkunde, Zukunftsdeutung, Orakel, Rituale, Zauberformeln, auch wurden wir in schwarzer Magie unterrichtet, aber nur soweit, damit wir erkennen können, welche Rituale dazugehören. Dann gab es noch Musik(hexengesang), Shamanismus, Voodoo, Magie(darin enthalten Spiegelmagie, Kerzenmagie, Etc.) und Zaubertranke. Ich hoffe das ich da jetzt nichts vergessen habe.

Diesen Hexenzirkel/ Hexenschule gibt es in hier in Belgien und leider darf ich nicht verraten wo sie sich befindet. Auch ist dieser Zirkel nur für Erbhexen zugänglich. Ich habe ein Diplom bekommen, der leider nur meiner Großmutter zugänglich ist. Ich habe ihn zwar sehen dürfen und auch meine Noten mitgeteilt bekommen, aber ich bekomme mein Diplom erst ausgehändigt, wenn ich den Grad der Hohepriesterin erlangt habe. Das wären also noch zwei Grade. Erst muss ich einen Schüler gefunden haben, der in meiner Nähe wohnt und auch täglich zumindest wöchentlich den benötigten Unterricht macht und auch alle Hexenfeste mit mir zusammen feiert, damit der- oder diejenige weiß, welche Rituale man da machen muss. Ich habe zwar schon einige Schüler, aber ich brauche eine/n novize/novizin. Und das geht leider nur, wenn man nahe beieinander wohnt. Natürlcih kann ich mein Wissen auch so weitergeben, und Schüler aus der Ferne ausbilden, aber dennoch ist das nicht die Grundvoraussetzung für meinen weiteren Grad.Leider.

Vor sechs Jahren wurde ich initiiert (Eingeweiht). Durch die Initiierung habe ich nun die möglichkeit auch anderen Junghexen die Grundkenntnisse der Magie beizubringen.

Mein erstes Ritual habe ich im Alter von 10 Jahren gemacht un seitdem sehr Regelmäsig. Ich feiere wie andere Hexen auch die Hexenfeste. Tanzte in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg,lebe mein Leben und Geniese jeden Augenblick.

Ich habe schon so manchen Schicksalsschlag hinter mir, aber was mich nicht tötet, härtet ab. Durch die Hexerei und mein Positives Denken habe ich mein Leben bis jetzt recht erfolgreich gemeistert. Ich habe zwei hübsche Kinder. 

Das Schicksal hat es aber noch besser mit mir gemeint. Mein Vorfahre ist Miguel Nostradamus, auch Miguel de Notredame genannt. Wie ihr selbst sehen könnt bin ich also eine Kreuzung zwischen die Erbfolge der Hexen (Großmütterlicher-, mütterlicherseits) und die Ahnenreihe des Miguel Nostradamus (großväterlicher- väterlicherseits). Deshalb sind meine Fähigkeiten sehr groß...

Für mich kommt mittlerweile nur noch die weiße Magie in Frage, da ich vor einiger Zeit mal die schwarze Magie ausprobiert habe und dadurch in ziemlich starke Gewissenskonflikte kam. Natürlich verlief das Ritual gut ab, und auch die gewünschte Wirkung blieb nicht aus. Nur als die Wut verflogen war, tat es mir doch Leid das ich so impulsiv gehandelt hatte. Rückgängig kann man leider kaum was machen.

Wie dem auch sei, ich bin glücklich und wünsche allen das gleiche.

Nur vergesse nie,

Was du nicht willst was man dir tue, das füg´ auch keinem anderem zu.

Licht und Liebe,

Aglaia

 

Wenn Du mehr über mich erfahren möchtest, dann schick mir doch einfach mal eine Email: Cinderella206@hotmail.com



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!